Skip navigation

milan-lukacs_blume.jpg

jetzt im herbst treten zeichen zum vorschein – aber sie spiegeln nicht nur vor, sondern stehen wie gewachsene wächter im raum oder in der landschaft – im einen fall die skulptur “blume” von Milan Lukáč< im ausstellungsraum der Wiener Städtischen< in Eisenstadt, im anderen ein verbotschild in den Esterházy´schen wäldern rundum:

gegebenenfalls:

landschaftsschild.jpg

One Comment

  1. werde mir die Blume ansehen, da ich morgen in Eisenstadt bin


One Trackback/Pingback

  1. By MILAN LUKÁC` vasculum « poesis & crisis on 27 Aug 2008 at 12:49 pm

    […] botanischen Traum hat er 2007 auch schon die Eisenstädter in der dortigen Landesgalerie und der Galerie der Wiener Städtischen geführt. Er erwähnt auch noch die 6 Meter der Komposition DER PUNKT für die Donaustadt im Jahre […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: